Dynastische Eheverträge der Frühen Neuzeit (1500-1800)

97 Dokumente in 'Dynastische Eheverträge der Frühen Neuzeit (1500-1800)'
Name
 
Ehevertrag Mecklenburg-Schwerin - Dänemark 1542
Name
Ehevertrag Mecklenburg-Schwerin - Dänemark 1542
(Bearbeitungsstand)
2017 VIII BB
Grunddaten Ehevertrag
 
#1
Vertragspartner Bräutigam
Mecklenburg-Schwerin
Vertragspartner Braut
Dänemark
Datum Vertragsschließung
9.11.1542
Ort Vertragsschließung
Lübeck
Eheschließung vollzogen?
Ja
Interkonfessionelle Ehe?
Nein
Bräutigam
 
#1
Bräutigam Name, Titel
Magnus III., Herzog von Mecklenburg
Bräutigam Geburtsjahr
1509
Bräutigam Sterbejahr
1550
Bräutigam Dynastie
Mecklenburg
Bräutigam Konfession
Evangelisch-Lutherisch
Braut
 
#1
Braut Name, Titel
Elisabeth von Dänemark
Braut Geburtsjahr
1524
Braut Sterbejahr
1597
Braut Dynastie
Oldenburg (Dänemark)
Braut Konfession
Evangelisch-Lutherisch
Akteur Bräutigam
 
#1
Akteur Bräutigam Name, Titel
Heinrich V., Herzog von Mecklenburg
Akteur Bräutigam GND
Akteur Bräutigam Dynastie
Mecklenburg
Akteur Bräutigam Verhältnis zu Bräutigam
Vater
Akteur Braut
 
#1
Akteur Braut Name, Titel
Christian III., König von Dänemark
Akteur Braut Dynastie
Oldenburg (Dänemark)
Akteur Braut Verhältnis zu Braut
Bruder
Vertragstext
 
#1
Archivexemplar
nicht nachgewiesen
Vertragssprache Archivexemplar
nicht nachgewiesen
Digitalisat Archivexemplar
nicht nachgewiesen
Drucknachweis
DNT I, S. 423-425
Vertragssprache Druck
Deutsch
Digitalisat Druck
nicht nachgewiesen
Vertragsinhalt
[Prä] – Entsendung von Verhandlern, Eheverhandlungen bekundet: zum Lob Gottes und der heiligen Dreifaltigkeit, Einigung im Namen der heiligen Dreifaltigkeit bekundet (423f.)

1 – Eheschließung vereinbart, Mitgift festgelegt: Mitgiftzahlung, Aussteuer geregelt

2 – Verhandlungen über Termin für Beilager vereinbart: Aufwandsbeschränkung vereinbart

3 – Austausch von Urkunden über Ehegüterverschreibung, Erbverzicht der Braut vereinbart: Erbverzicht mit Zustimmung von Bräutigam geregelt
Regelungen über Thronfolge und Regentschaft
keine
konfessionelle Regelungen
keine
erbrechtliche Regelungen
Austausch von Urkunden über Ehegüterverschreibung, Erbverzicht der Braut vereinbart: Erbverzicht mit Zustimmung von Bräutigam geregelt - 3
Einordnung des Vertrags
 
#1
Textbezug zu vergangenen Ereignissen?
keiner
ständische Instanzen beteiligt?
keine
externe Instanzen beteiligt?
keine
Ratifikationen, Bestätigungen, Genehmigungen erwähnt?
keine
weitere Verträge zwischen Vertragspartnern geschlossen innerhalb 5 Jahren?
nicht nachgewiesen
militärische Konflikte zwischen Vertragspartnern ausgetragen innerhalb 5 Jahren?
nicht nachgewiesen
Kommentar
vgl. Erbverzichtserklärung der Braut 1543.08.29 (DNT I, S. 426f.)

vgl. zweite Eheschließung der Braut 1556 mit Herzog Ulrich von Mecklenburg
Literatur
Laursen in DNT I, S. 422 f.