Dynastische Eheverträge der Frühen Neuzeit (1500-1800)

97 Dokumente in 'Dynastische Eheverträge der Frühen Neuzeit (1500-1800)'
Name
 
Ehevertrag Savoyen-Piemont - Frankreich 1559
Name
Ehevertrag Savoyen-Piemont - Frankreich 1559
(Bearbeitungsstand)
2017 IX BB
Grunddaten Ehevertrag
 
#1
Vertragspartner Bräutigam
Savoyen-Piemont
Vertragspartner Braut
Frankreich
Datum Vertragsschließung
27.6.1559
Ort Vertragsschließung
Paris
Eheschließung vollzogen?
Ja
Interkonfessionelle Ehe?
Nein
Bräutigam
 
#1
Bräutigam Name, Titel
Emanuel Philibert, Herzog von Savoyen
Bräutigam Geburtsjahr
1528
Bräutigam Sterbejahr
1580
Bräutigam Dynastie
Savoyen
Bräutigam Konfession
Römisch-Katholisch
Braut
 
#1
Braut Name, Titel
Margarethe von Frankreich
Braut GND
nicht nachgewiesen
Braut Geburtsjahr
1523
Braut Sterbejahr
1574
Braut Dynastie
Valois
Braut Konfession
Römisch-Katholisch
Akteur Bräutigam
 
#1
Akteur Bräutigam Name, Titel
Emanuel Philibert, Herzog von Savoyen
Akteur Bräutigam GND
Akteur Bräutigam Dynastie
Savoyen
Akteur Bräutigam Verhältnis zu Bräutigam
selbst
Akteur Braut
 
#1
Akteur Braut Name, Titel
Heinrich II., König von Frankreich
Akteur Braut Dynastie
Valois
Akteur Braut Verhältnis zu Braut
Bruder
Vertragstext
 
#1
Archivexemplar
nicht nachgewiesen
Vertragssprache Archivexemplar
nicht nachgewiesen
Digitalisat Archivexemplar
nicht nachgewiesen
Drucknachweis
Solar 1836-1852, Bd. I, S. 45-50, Dumont 1726-1739, Bd. V:1, S. 50-52
Vertragssprache Druck
Französisch
Digitalisat Druck
nicht nachgewiesen
Vertragsinhalt
[Prä] – Vertragsabschluß für Eheschließung bekundet: geschlossen gemäß Friedensvertrag von Cateau-Cambresis 1559.04.03 (46)

[1] – Eheversprechen ausgetauscht (46)

[2] – Mitgift festgelegt: Zahlung geregelt, im Gegenzug für Erbverzicht der Braut auf väterliches und mütterliches Erbe mit Zustimmung des Bräutigams (47)

[3] – Mitgiftzulage geregelt: auf Lebenszeit der Braut, aus französischen Einkünften und Abgaben, Nutzungsrechte geregelt (47f.)

[4] – Witweneinkünfte und Witwengüter festgelegt: Nutzungsrechte, Witwensitz und dessen Ausstattung geregelt (48)

[5] – Brautjuwelen festgelegt (48)

[6] – Unterhalt für Braut und ihren Hofstaat während der Ehe festgelegt (48f.)

[7] – nach Tod eines Ehepartners: Auszahlung von Mitgift an Braut oder ihre Erben zugesichert, Witwengüter als Pfänder eingesetzt (49)

[8] – nach Tod eines Ehepartners: Auslieferung von Zugewinn und Brautjuwelen an Braut oder ihre Erben geregelt - nach Tod von Bräutigam: Auslieferung von Mitgift, Mitgiftzulage und Brautjuwelen an Braut geregelt – Indemnität der Braut von Schulden, Verpfändungen und Veräußerungen zugesichert (49f.)

[Esch] – Verzicht auf Einrede zugesichert, Einhaltung zugesichert (50)
Regelungen über Thronfolge und Regentschaft
keine
konfessionelle Regelungen
keine
erbrechtliche Regelungen
Mitgift festgelegt: im Gegenzug für Erbverzicht der Braut auf väterliches und mütterliches Erbe mit Zustimmung des Bräutigams - 2

nach Tod eines Ehepartners: Auszahlung von Mitgift an Braut oder ihre Erben zugesichert - 7

nach Tod eines Ehepartners: Auslieferung von Zugewinn und Brautjuwelen an Braut oder ihre Erben geregelt - 8
Einordnung des Vertrags
 
#1
Textbezug zu vergangenen Ereignissen?
Friedensvertrag von Cateau-Cambresis 1559.04.03 erwähnt - Prä
ständische Instanzen beteiligt?
keine
externe Instanzen beteiligt?
Friedensvertrag von Cateau-Cambresis 1559.04.03 erwähnt - Prä
Ratifikationen, Bestätigungen, Genehmigungen erwähnt?
keine
weitere Verträge zwischen Vertragspartnern geschlossen innerhalb 5 Jahren?
Waffenstillstands- und Neutralitätsabkommen 1554.03.15

Erklärung von Lyon 1562.01.30

Restitutionsvertrag von Fossano 1562.11.02

Schiedsvertrag von Lausanne 1564.10.30
militärische Konflikte zwischen Vertragspartnern ausgetragen innerhalb 5 Jahren?
Italienischer Krieg 1551-1559